UTS1.jpg
UTS3.jpg
UTS2.jpg
UTS4.jpg
Technischen Daten
Eingangsempfindlichkeit (unsymm.): umschaltbar low / high
Max. Eingangsspannung (unsymm.): > 2 V
Eingangswiderstand: 10 kOhm
Frequenzgang (+-1 dB): 20 – 80.000 Hz
Fremdspannungsabstand: 84 dB
Geräuschspannungsabstand (A bew.): > 90 dB
Klirrfaktor (1KHz, 300 mVs, 10 kOhm): < 0,3%
Leerlauffest: Vollständig

Technische Ă„nderungen vorbehalten

(0%-Finanzierung ĂĽber MHW-Audio GmbH)

€2,250.00
Inkl. 19% MwSt

EternalArts Universal Tape Stage

Die EternalArts Universal Tape Stage verbindet professionelle analoge Bandmaschinen, die nicht über Verstärker und Aussteuerungsinstrumente verfügen, auf ideale Weise mit der Studio-Peripherie oder audiophilen High-End HiFi-Anlagen.

Schaltungsbeschreibung

Symmetrische bzw. unsymmetrische Signale werden in der Tape Stage so aufbereitet, dass präzise der für Vollaussteuerung notwendige Pegel einer professionellen Bandmaschine abgegeben wird.
Der Verstärker glänzt mit absoluter Linearität bei sehr hohem Störabstand und sorgt über geeichte VU-Meter verlässlich dafür, dass eine Aufzeichnung mit dem Magnetfluss erfolgt, für den die jeweilige Maschine eingemessen ist (320 oder 510 nWb/m).
Für Monitoring ist ein paralleler symmetrischer Ausgang für den EternalArts Kopfhörerverstärker twin type professional vorhanden.
Bei Aufnahme ĂĽber den unsymmetrischen Eingang kann die Empfindlichkeit von ‚low‘ auf ‚high‘ umgeschaltet werden, um eine perfekte Anpassung der Tape Stage an nahezu alle Eingangspegel zu ermöglichen. Bei der Wiedergabe ĂĽber den unsymmetrischen Röhrenausgang kann der Ausgangspegel um 6 dB abgeschwächt werden, um nachfolgende Komponenten nicht zu ĂĽbersteuern.
Entsprechend der jeweiligen Festlegung kann der Anzeigebereich der VU-Meter auf 0VU=4 dBu oder 0VU=6 dBu geschaltet werden.
Als Besonderheit befindet sich mit der PC86 eine Triodenstufe in Kathodenfolgerschaltung im unsymmetrischen Ausgang, die aufgrund ihrer Signatur eine in jeder Beziehung gegebene klangliche Verbesserung bewirkt.
Für die Bestückung wurde auf neue Röhren aus altem Lagerbestand zurückgegriffen (NOS), die nach wie vor erhältlich sind.

  • Kompakter Vorverstärkerbaustein zum normgerechten Betrieb professioneller Bandmaschinen
  • Zweiteiliges pulverbeschichtetes Stahlblechgehäuse mit hochglän-zend schwarzer Acryl-Front und Sorbothane-FĂĽĂźen.
  • Ausgestattet mit symmetrischen und unsymmetrischen Ein- und Ausgängen
  • Geeichte VU-Meter, 0 dB-Anzeige schaltbar fĂĽr internationalen
  • (+4 dBu) und deutschen Studiopegel (+6dBu)
  • Pegelausgleich zwischen 0,775 V und 1,55 V Studiopegel
  • Umschaltbare Empfindlichkeit des unsymmetrischen Eingangs
  • Unsymmetrischer Röhrenausgang einstellbar auf 0 dBu oder
  • -6 dBu
  • 2 Ausgangstrioden in Kathodenfolger-Anordnung (PC86)
  • Doppelseitige Platinen mit vergoldeten, 70ÎĽ kaschierten Leiterbah-nen
  • Switch-Mode-Netzteil mit zusätzlicher HF-Filterung und Pufferung
  • Hochwertige selektierte Bauelemente. hochwertige Potis, vergoldete Neutrik-Buchsen, Relais-gesteuerte Einschaltung
  • Vielfach abgesicherte Schaltung fĂĽr höchste Betriebssicherheit und sehr hohe Röhrenlebensdauer
  • Phänomenale Ăśbertragungsbandbreite und Impulsfolge
  • Made in Germany

Ausstattung

  • Kombinierte Netzbuchse-Kippschalter-Armatur, 2-polig
  • Beleuchtete VU-Meter
  • Signal-Eingang Stereo unsymmetrisch (Neutrik-Cinch)
  • Signal-Eingang Stereo symmetrisch (Neutrik-XLR)
  • Symmetrischer Ausgang fĂĽr Kopfhörerverstärker (Neutrik-XLR)
  • Signal-Ausgang Stereo unsymmetrisch (Neutrik-Cinch)
  • Signal-Ausgang Stereo symmetrisch (Neutrik-XLR)
  • 3 Mikroschalter fĂĽr die Betriebsarten (2 rĂĽckwärtig, 1 frontal)
  • Röhrenausgang als Kathodenfolger mit einer PC86 je Kanal

Garantie

  • 3 Jahre

Klassisches High-End
EternalArts